Putzige Nachtjäger im Fokus

Aufregendes deutsch-tschechisches Fledermausprojekt der Mittelschule


„Was, die sind nur so klein?“, fragte Marcel erstaunt, als die Rauhhautfledermaus knapp über seinen Kopf hinwegflog. Das flinke Säugetier war aber nicht der einzige Grund, warum die Schüler der 6b der Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule Bad Kötzting ins Staunen kamen.

Weiterlesen: Fledermausprojekt

Uhren aus Holz, Metall und Kunststoff 

Abschlussprüfung 10 im Fach Technik


Gefordert wurde das Entwerfen, Planen und das Herstellen einer Wanduhr mit einer Fingerzinkung als Holzverbindung. Die gelungenen Ergebnisse sind auf dem Foto gut zu erkennen.

Weiterlesen: Abschlussprüfung Technik 10

Bayern in Hamburg - Abschlussfahrt 2016

Schüler verbrachten spannende Tage in der Hansestadt


Am 11.04.2016 fuhr unsere Klasse 9c mit ihrem Klassenleiter Herrn Kagermeier und unter der Begleitung von Frau Greil für eine Woche in die Hansestadt Hamburg.

Am ersten Abend bezogen wir unser Hostel am Hamburger Hauptbahnhof und erkundeten die Geschäfte und die Restaurants in unserem Viertel. Am Dienstag stellte uns der echte Hanseat Uwe bei einer Stadtrundfahrt seine "schönste Stadt der Welt" vor.

Weiterlesen: Abschlussfahrt der neunten Klassen

Bücher vermitteln Wissen und Bildung

Schulklassen zum Welttag des Buches in der Buchhandlung – Gewinnchancen


 „Lesen ist der Schlüssel zur Bildung“, erklärte Tanja Brunner von der Buchhandlung Oexler den Schülern bei deren Besuch in der Buchhandlung. Im Hinblick auf den Welttag des Buches am 23. April empfing die mit der Materie bestens vertraute Angestellte mehrere Schulklassen. Die Kinder sollen rechtzeitig an die Bücher herangeführt werden, so der Tenor.

Weiterlesen: Welttag des Buches

Seite 1 von 5

Begrüßung des Schulleiters

Wilkommen bei unserer Schule

Die Karl-Peter-Obermaier Mittelschule Bad Kötzting legt Wert auf eine wertvolles Miteinander der Schulgemeinschaft, fördert jeden Schüler nach seinen besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten und legt großen Wert auf die Kooperation mit Eltern, Betrieben und anderen außerschulischen Partnern.

Michael Aumann, Rektor

 

 

Begrüßung des Schulverbandsvorsitzenden

„Bestmögliche Bildungsvoraussetzungen für Alle"

Als Vorsitzender des Schulverbandes für die Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule werde ich immer um eine gute und harmonische Zusammenarbeit mit den dortigen Lehrkräften bemüht sein. Der Schulverband als Sachaufwandsträger wird sein Möglichstes tun, dass die Schule und ihr Umfeld für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Lehrkräfte attraktiv sind. Auf diese Art und Weise will ich mich für bestmögliche Unterrichtsvoraussetzungen an der Schule einsetzen.

Stefan Baumgartner, Schulverbandsvorsitzender

 

 

Formulare Download

Formular Entschuldigung

Formular Freistellung vom Unterricht

Informationen zum Jugendschutz

 

Qualiaufgaben Mathe

M-10 Prüfugsaufgaben Mathe

KM - Elterninfos

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.
  • Bildung als Chance für die Gesellschaft sehen, Potenziale erkennen, Leistungen fördern: Diese Ziele verfolgt das Stipendienprogramm „Talent im Land – Bayern“. Gewinnbringende Unterstützung für mehr Bildungschancen: Dieses Bildungsstipendium macht spannende Angebote!

  • Im Rahmen des Schulversuches „Lernen in zwei Sprachen – Bilinguale Grundschule Englisch“ stellten Schüler aus Poing ihren Unterrichtsalltag vor. Seit dem Schuljahr 2015/16 erproben 21 bayerische Grundschulen unter wissenschaftlicher Begleitung für vier Jahre das Lernen in zwei Sprachen.

  • Mündig in der smarten Welt: Unter diesem Titel diskutierten Politiker und Wissenschaftler an der Akademie für Politische Bildung (APB) in Tutzing über Selbstbestimmung im digitalen Zeitalter. Die schulische Bildung wird dabei eine wesentliche Rolle spielen.

KM - Schülerinfos

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Schüler per RSS-Feed.
  • Bücher lesen und entspannen. Der Sommerferien-Leseclub ist das größte Ferienprogramm in Bayern. Mehr als 15.000 Schüler haben in den letzten Jahren mitgemacht - und Bücher ausgeliehen, gelesen und bewertet. Auch in diesem Jahr gibt’s wieder etwas zu gewinnen.

  • Bildung als Chance für die Gesellschaft sehen, Potenziale erkennen, Leistungen fördern: Diese Ziele verfolgt das Stipendienprogramm „Talent im Land – Bayern“. Gewinnbringende Unterstützung für mehr Bildungschancen: Dieses Bildungsstipendium macht spannende Angebote!

  • "Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge": Im Schuljahr 2015/16 ist dieses Modellprojekt an 21 bayerischen Berufsschulen gestartet. Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich informierte sich nun am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Höchstädt a.d. Donau über den Verlauf des Projekts.

Go to top