Drucken

 Fach Informatik für die fünfte Klasse kommt nächtes Jahr

EVA- Prinzip und Programmiersprache SCRATCH im ersten Einsatz 

Informatik 51

Wie funktioniert ein Computer? Was ist ein Arbeitsspeicher? Wie programmiert man ein Spiel? Diese und ähnliche Fragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a im Zuge eines Informatik-Workshops, den ihr Klassenlehrer Thomas Öllinger durchführte. Nachdem ein alter Rechner in seine Bestandteile zerlegt wurde, lernten die Schüler das EVAS-Prinzip kennen.

Informatik 5

Im Computerraum programmierten sie mithilfe der Programmiersprache „scratch“ eigene Computerspiele und animierten Geschichten. Der Erkenntnisgewinn des Tages: Computerspiele machen viel mehr Spaß, wenn man sie selber programmiert.