Schulleben 2014-2015

Wettbewerb der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Tobias Lang der 9. Klasse unter den 18 besten Arbeiten des Schülerwettbewerbs „Handwerk – bau´ deine Idee“


Wie schon bereits berichtet, findet zum 15. Mal der Schülerwettbewerb „Handwerk – Bau deine Idee“ für Mittelschulen im Landkreis Cham, unter der Leitung der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Kreishandwerkerschaft Cham, Aktionskreis Lebens- und Wirtschaftsraum Cham und dem Staatlichen Schulamt Cham, statt. Im Landkreis Cham wird der Wettbewerb den Mittelschulen der 9. Jahrgangsstufe im Fachbereich Technik angeboten, um wieder mehr Schüler für das Handwerk zu begeistern.

 Im Rahmen des Werkunterrichts mussten die Schüler ein beliebiges technisches Werkstück mit schulüblicher Werkzeugausstattung planen und fertigen. Art des Werkstückes und verwendete Materialien konnten beliebig gewählt werden (Größe bis 70 cm x 70 cm x 70 cm).

Feedback von MdB Karl Holmeier zum Ideenwettbewerb Altkoholmissbrauch

Brief des Bundestagsabgeordneten an unsere Schule.



Umland geschlossen gegen die Stadt

7:3-Erfolg über Markus Hofmann: Stefan Baumgartner führt den Schulverband


 Die Atmosphäre in der Sitzung war kühl, das Ergebnis der Abstimmung für die Zuhörer im Saal ernüchternd: Nach 40 Jahren hat künftig nicht mehr die Stadt Bad Kötzting das Sagen im Schulverband Mittelschule, sondern das Umland.

Mit 7:3 gaben die Verbandsräte dem Chamerauer Bürgermeister Stefan Baumgartner bei der Sitzung gestern abend den Vorzug vor Lokalmatador Markus Hofmann. Neuer Stellvertreter ist Bürgermeister Xaver Gmach (Hohenwarth). Nachdem die drei Verbandsräte der Stadt sich einer Mitarbeit im Rechnungsprüfungsausschuss verweigerten (Wolfgang Pilz: „Die Gründe erklären wir in der nichtöffentlichen Sitzung“), übt das Umland auch die Kontrolle über die rechtmäßige Verwendung der Mittel aus. Den Vorsitz in diesem Gremium führt Johann Aumeier (Miltach), seine Beisitzer sind Ludwig Klement (Zandt) und Josef Dachs (Grafenwiesen).

Der „Machtwechsel“ im Schulverband hatte sich schon im Vorfeld abgezeichnet. So stieß die konstituierende Sitzung auf ungewöhnlich großes öffentliches Interesse. Zusammen mit Rektor a.D. Hermann Kumpfmüller verfolgten rund zehn Zuhörer das Geschehen. Als amtierender Vorsitzender hatte der ehemalige Bürgermeister Wolfgang Ludwig die Zusammenkunft eröffnet – reine Formsache. Außer der Stadt Viechtach waren alle Mitgliedsgemeinden vertreten: Bad Kötzting (Markus Hofmann, Wolfgang Pilz, Franz Gregori), Blaibach (Josef Speckner), Zandt (Ludwig Klement), Grafenwiesen (Josef Dachs), Hohenwarth (Xaver Gmach), Miltach (Johann Aumeier), Chamerau (Stefan Baumgartner) und Rimbach (Ludwig Fischer).

Lesen lenkt ab, unterhält und bildet

64 Sechstklässler unserer Schule ermittelten die besten Leser


Dass Lesen Spaß macht, wunderbar ablenkt und entspannt, dabei noch gut ist für die Deutschnote, weiß eigentlich jeder. Trotzdem ist nicht jeder eine Leserratte oder ein Bücherwurm. Damit die eifrigen Leser wieder mehr werden, wurde wieder, wie schon in den vergangenen Jahren, der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen organisiert.

Unsere Schule erhält eine Auszeichnung für das Kunstprojekt

Ehrenabend am Dienstag, den 02.12.2014, 19:00 Uhr im Saal der Sparkasse Cham


Der Ideenwettbewerb zum Thema „Maßnahmen, um dem Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen entgegenzutreten“ wurde 2007 ins Leben gerufen. Eine große Allianz aus Jugendschützern, den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern im Landkreis Cham, der Polizei und dem damaligen Landrat Herrn Theo Zellner hat sich auf ein Bündel von Strategien geeinigt, die mittlerweile institutionalisiert und auch gesetzlich fixiert wurden, wie beispielsweise die Einbeziehung des Jugendamtes und der Polizei in das Gestattungsverfahren für Festveranstaltungen.

Copyright © 2019 Homepage der Mittelschule Bad Kötzting. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com